What seems…

Hallo zusammen!
Wieder aus dem Urlaub zurück, darf ich Nadine euch heute wieder etwas zeigen.
Von Distress Oxide gibt es neue Farben, und natürlich musste ich
gleich wieder etwas damit machen.
Ich liebe diese Farben.
Gezaubert habe ich eine Karte für euch.

Material

Archival Ink Jet Black
Picked Rasberry, PeackFeathers, Twisted Citron
Seedless Preserves, Candied Apple
Black Soot
Stampers Anonymous Tim Holtz Flutter CMS294
» Weiterlesen

Always wear your crown

Hallo ihr Lieben!
Heute darf ich (Irma) mich nochmal dazwischen mogeln und euch ein (#happy)Tag zeigen, welches mir letzte Woche aus den Fingern geflutscht ist. Silke wollte eigentlich was Buntes und mit Blumen, aber meine Stimmung war wohl nicht nach bunt und naja…ich und Blumen? Jetzt hatte ich aber noch diese Die für ein gerolltes Blümchen und es war noch nicht richtig ausprobiert worden …

Unerwartet aber wahr; Auch mit Blümchen komme ich zurecht. IRL liebe ich ja Blumen über alles, also wen wundert’s?

Ich hoffe euch gefällt meine Inspiration für heute. Fragen? Immer her damit! – Irma
» Weiterlesen

Wild herum geschmaddert

habe ich, Sabine (biba), bei diesem Notizbuch.
Das Cover gefiel mir so gar nicht.
Deshalb habe ich es zuerst mit schwarzem Gesso grundiert und danach mit verschiedenen Nuvo Embellishment Mousses gewischt.
Für das Motiv habe ich Seidenpapier geknüllt und auf eine Karteikarte geklebt.Nach dem Trocknen mit schwarzem Gesso grundiert und dann ebenfalls mit den Nuvo Mousses bearbeitet.
Die Meerjungfrau „Smushasha“ von Stampotique ist mit Versafine auf Butterbrotpapier gestempelt und mit Derwent Inktense Stiften coloriert. Das Motiv habe ich ausgerissen und auf die vorbereitete „Karte“ geklebt.
Die Übergänge sind wieder mit Nuvo Mousses und Nuvo Drops bearbeitet.
Zum Schluss habe ich die „Karte“ auf die Frontseite des Buches aufgelebt und mit ein paar Pailletten ergänzt.
Vielleicht habt ihr ja auch Lust zu matschen…
Ich wünsche euch viel Spaß dabei
» Weiterlesen

Happy Holiday

Heute zeige ich (Rainer) euch meine 1. Weihnachtskarte für dieses Jahr.
Als Grundkarte habe ich Vaessen Florence Cardstock in „Fern“ verwendet. Das Motiv habe ich auf Karteikarte mit Archival Ink „Jet Black“ gestempelt. Koloriert wurde das Motiv mit diversen Derwent Watercolour Pencils. Den Text habe ich mit Memento „Bamboo Leaves“ und den Rahmen mit „Rich Cocoa“ auf Karteikarte gestempelt und mit der passenden Stanze ausgestanzt. Benutzt habe ich das Tim Holtz Sizzix Framelits Die Set 6PK w/Stamps „Tree Blueprint Item #659379“.
Liebe Grüße
Rainer
» Weiterlesen

Mohn

Ich komme grad nicht von den Oxide Kissen los und habe hier ein wenig mit Peeled Paint, Fired Brick, Faded Jeans und Fossilized Amber gematscht – inkl. einer Menge Wasser und das Heißluftgebläse immer gleich im Einsatz…
Die Stempel sind von Craftemotions und hingen im ersten Moment ein wenig in der Luft, weswegen das Stück alte Buchseite zum Einsatz kam…
Da mein Tag eh schon ein wenig schräg gelaufen war, verwunderte es mich nicht sehr, dass dann auch noch am Dymo das „S“ den Geist aufgab… aber am „summer“ macht sich das kleine auch nicht schlecht *einred*
Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit mir, den Oxide und dem Ergebnis und wünsche euch viel Spaß beim Rumwerkeln.
LG
Iris

» Weiterlesen

Karte mit Susie the Succulent

Hallo liebe Teddy-Freunde,
heute möchte ich (Silke) euch wieder eine Karte mit Stampingbella zeigen. Natürlich mit den Garden Girls…:

Für diese Karte habe ich folgende Materialien verwendet:

Stempel: Stampingbella, Craftemotions,
Stanzen: Crealies, Sizzix, Kaisercraft,
Papier: Maja Design, Aquarellpapier,
Stempelkissen: Versafine Onyx Black,
Farben: Distress Reink,
außerdem WOW! Embossingpulver, weißer Gelstift, Nuvo Drop Clear und weißes Spitzenband aus meinen Beständen.
Ich hoffe euch mit dieser Karte inspiriert zu haben und wünsche euch viel Spaß beim Basteln!
Eure Silke

» Weiterlesen

Nicht mehr lange…

Hallo ihr Lieben,

jaaa…weiter geht es hier mit eher ungewöhnlichen Beiträgen von mir, da ich ja eigentlich eher so auf den letzten Drücker im Weihnachtsbastelchaos versinke…lach. Aber warum nicht, wenn es gerade passt, die tollen
Maja Design Papiere eh ständig griffbereit liegen und sich dann auch noch was nettes daraus zaubern lässt. Und wer weiß, was sich sonst noch so in nächster Zeit ergibt….also seid gespannt!

Heute habe ich eine Schoki-Verpackung für eine M-Tafel etwas aufgehübscht.
Diese habe ich mit Papier von Maja Design und einem Motiv von PION design kombiniert. Ich finde die Motive immer herzallerliebst und wirklich individuell einsetzbar. Einzelne Papierteile wurden zurecht geschnitten oder gerissen und anschließend distresst und mit Memento eingefärbt.

Auf dem hinteren Papier habe ich zusätzlich noch Stempel von Carabelle aus dem Set „Taches et Coutures“ mit Memento gestempelt. Die Bordüre habe ich mit einem Stanzer von Martha Stewart gestanzt und ebenfalls distresst und etwas eingefäbrt. Zur Deko kamen noch 2 Halbperlen und 2 Chipboard-Sterne aus der Iris-Istible Serie zum Einsatz.
 

Habt ein tolles Wochenende mit vielen kreativen Ideen!

Liebe Grüße Anja

» Weiterlesen
1 2 3 348