Merry Christmas

Hallo zusammen!
Heute darf ich euch Nadine euch wieder etwas zeigen. Ich habe diesmal eine schlichte Weihnachtskarte für euch.
Da Weihnachten ja bekanntlich immer so plötzlich kommt, habe ich mir fest vorgenommen, jetzt schon mal mit Weihnachtskarten zu starten.
Material
Gathered Twigs, Carved Pumpkin, Fured Brick
Broken China, Ground Espresso
Iced Spruce
Distress Oxide Stempelkissen:
Fire Brick, Faded Jeans
Archival Ink

Jet Black

Liebe Grüße,
Nadine

» Weiterlesen

Tannen – was auch sonst…

Auch ich habe diese Woche noch eine Weihnachtskarte für euch und natürlich kann es gar nicht anders sein – Frau Strelow hat Tannen benutzt *g*
Meine Sammlung wird auch immer größer, aber relativ oft greife ich eigentlich auf die Tannen mit Naht zurück. Die drei Größen harmonieren so schön in mehreren Lagen.
LG
Iris
Stanzen: Tannen und Banner aus dem Hause Rayher

» Weiterlesen

Christmas Penguins

habe ich, Sabine (biba), zum Thema „Christmas in July“ gestempelt:

Verwendete Materialien:
Stempel: „Christmas Penguins“ von Stampingbella
Stanze: „Frohes Fest“ von Crealies     
Distress Oxide „Peacock Feathers“
Derwent Inktens Stifte
Wink of Stella „Clear“
Nuvo  Glitter Drops „Blue Lagoon“      

Wart ihr schon im Shop und habt euch mit Winter und Weihnachtsartikeln eingedeckt?
Ihr wisst doch, Weihnachten kommt immer so plötzlich…

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Stöbern.
Sabine (biba)

» Weiterlesen

Weihnachtliches mit Penny Black

Christmas in July ist ja voll mein (Britta’s) Ding. Mit Penny Black Stempel sind auch immer wieder schnell schöne Karten gezaubert:
Ich habe DP von Yvonne Creations  verwendet, es mit Stickles etwas beglitzert. Weiter habe ich Karteikarte, AquarellpapierGlitter und Hologrammpapier benutzt. Dann kamen Stanzen von Amy Design, Spellbinder und Little B zum Einsatz. Das Stempelmotiv ist von Penny Black und der Text aus einem Set von Rayher. Ach ja, coloriert habe ich mit Twinklings H2O, hätte ich fast vergessen.
Bis zum nächsten Mal.
Gruß Britta
» Weiterlesen

Weihnachtskarte mit Whimsy

Hallo liebe Teddy-Freunde,
die Temperaturen passen fast zu dem Thema von meiner nächsten Karte, die ich (Silke) euch zeigen möchte:

Es ist mal wieder so weit. Für die Bastler beginnt wie jedes Jahr bereits im Juli die Weihnachtszeit. Ich kann mich damit nicht so ganz anfreunden, aber jedem das Seine…
Verwendet habe ich für meine Karte folgende Materialien:
Stempel: Whimsy Stamps Poinsettia
Stempelkissen: Versafine Onyx Black
Farben: Distress Reink Tattered Rose, Vintage Photo, Worn Lipstik, Antique Linen, Walnut Stain, Ground Espresso, Wild Honey, Peeled Paint, Bundled Sage, Pumice Stone, Black Soot, Hickorey Smoke und von den Twinklings H20 mein Lieblings Weihnachtsrot Love Struck.
Außerdem habe ich auf den Flügeln mit Wink of Stella Clear einen Hauch Glitzer aufgetragen, mit Nuvo Drops Weiß auf den Stulpen die Knöpfe hervorgehoben und mit Nuvo Drops Clear die Glöckchen abgehoben.
Stanzen: Crealies, Yvonne Creations, Spellbinders
Papier: Aquarellpapier, Maja Design A Gift For You
außerdem habe ich an das eine Tag mit der Crop-o-dile ein Eylet angebracht und mit einem Stück Kordel versehen.
Ich hoffe euch mit dieser Karte inspiriert zu haben und wünsche euch eine schöne Vorweihnachtszeit! 
Eure Silke
» Weiterlesen

Best Wishes

Guten Morgen ihr Lieben,
wie ihr wohl schon mitbekommen habt, ist bei uns das Weihnachtsfieber ausgebrochen 😉
Nee, Spaß bei Seite….Weihnachten kommt zwar Stück für Stück näher, aber noch freuen wir uns ja auf ein bisschen Sommer. Aber man kann ja nie früh genug anfangen und drum gibt es aktuell auch eine passende Rabatt-Aktion im Shop!


Ich habe heute das Kraft Light Cardstock von Vaessen mit einem goldenen Glimmer kombiniert. Also sehr schlicht gehalten.
Als Grundlage diente hier Gerstaeker Aquarellpapier, was prima zum Cardstock passt. Hierfür habe ich unterschiedlich große Mattungen gewählt. Der Cardstock kam dann ebenfalls für das Motiv und den Schriftzug von Studio Light zum Einsatz, wobei ich diese dann noch mal zusätzlich mit goldenem Glimmer bestrichen habe.



Den Glimmer wurde dann noch ein wenig auf dem Aquarellpapier versprüht, wo noch dezente Konturen aus dem Stempelset „Taches et Coutures“ von Carabelle zum Einsatz kamen. Die Ränder noch etwas distresst und ein paar Mini-Brads verteilt und somit war das Kärtchen für mich schon fertig.

Habt noch eine tolle Woche!
Viel Spaß beim Shoppen 🙂
Liebe Grüße Anja

» Weiterlesen
1 2 3 5