Derwent zum Bible Art Journaling

Hallo ihr lieben kreativen Teddyfreunde.
Es ist Ostern und Ich (Sylvia)  möchte euch ein Bible Art Journaling  mit den tollen Inktense Stiften von Derwent dazu zeigen. Und euch die Stifte nochmal wärmstens ans Herz legen. 
In meinem Bible Art Journaling geht es um den Einzug von Jesu nach Jerusalem. Also Palmsonntag.  
Die Stifte eignen sich absolut hervorragend zum Journalen, da sie nicht auf die andere Seite durchfärben! Ich lieeebe sie einfach. 
Wenn euer Bild fertig gemalt ist, könnt ihr ohne Bedenken einen Hintergrund mit viel Wasser auftragen, ohne Angst zu haben, euer fertiges Bild würde verwischt werden. 
Noch eine Eigenschaft der Inktense Farben von Derwent ist, mit einer zarten unteren Schicht kann ich einen Bereich einfärben. Nach dem Trocknen kann ich mit kräftigen Farbstrichen noch mal Akzente setzen. So entsteht eine tolle Struktur, wie ihr hier an Jesus Haaren sehen könnt. 

So das wars mal wieder von mir, ich hoffe ihr habt eure Osterfeiertage schön verbracht .

Bis demnächst wieder hier im Blog von Irish-Teddys.

» Weiterlesen

Grüße vom Osterküken

Hallo ihr lieben Teddy Freunde.
Heute gibt es ein schnelles Oster-Kärtchen von mir: 
– Hintergrund stempeln
– in der gleichen Farbe einen weißen Streifen Papier einfärben
– das Ganze auf eine Karte aus gelben Cardstock aufkleben
– Ostergrüße aufstempeln
– 2 Eier ausstanzen, eins davon zackig abscheinden, beide ein wenig distressen, dem Küken noch ein Gesichtchen malen, hier einfach mit Fineliner und Derwent Burnt orange Inktens.
Viel Freude beim Nacharbeiten wünscht euch Sylvia. 
MATERIALLISTE
» Weiterlesen

Lesezeichen

Hallo zusammen!

Heute habe ich (Nadine) ein Lesezeichen für euch.
Wieder einmal kamen meine Dylusions Spray zum Einsatz.
Die Farbklekse sind mit Tim Holtz Embossing Powder
White gemacht.
Das erste Powder womit ich klar komme.
Die Schmetterlinge,
die habe ich schon ewig hier und heute mussten
sie dann mal endlich dran glauben.

Wünsche euch allen noch einen
schönen Samstag.

Lieben Grüß Nadine


                                        

» Weiterlesen

Pastellig mit Panpastell

Hallo ihr lieben kreativen Teddys, Teddy-lienen und Teddy-lüüs😉
Ich (Sylvia) habe vor Kurzem meine Auswahl an Pan Pastell Farben deutlich erweitert. *Hüpf* 

Sie sind sehr soft und einfach schön zu verarbeiten. Dieses samtige, weiche und geschmeidige beim Verarbeiten, finde ich äußerst entspanend 🙂

Ich habe ja eine Farbschwäche…. neiin nicht beim Sehen, sondern beim Kaufen 😜 Und bei Iris sind sie gerade so stark Reduziert, da musste ich einfach zugreifen.

Allerdings bin ich mit Pastellfarben noch ein Grünschnabel. Ich habs einfach mal versucht. Natürlich ist am Ergebnis noch diverses zu verbessern, aber für das erste Mal mit Pastell, finde ich die Karte recht gelungen. Es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen. 
  • Ich habe mir eine Schablone zurecht gestanzt mit verschieden großen Kreisen
  • Farben die ich benutzt habe: Hansa Gelb Hell; Permanent grün Hell; Rotoxid Hell; Türkis Extra Dunkel.
  • Weiße Stempelfarbe
  • Embossingpuder in Transparent, Gold Opaque Pastell Yellow,  weiß  und in Primary Bluetiful Regular
  • Ich habe ein Kistchen, in dem habe ich transparentes und ein klitzekleines Bisschen goldenes Embossing-Pulver gemischt. Ich finde den Hauch von Glitzer, der dadurch entsteht fantastisch!
  • Tombow Glupen
  • Bisschen Papierreste und nen Stempel drauf. Schwupp fertig 😉

Materialliste

» Weiterlesen

Alles Gute zum Geburtstag

Heute möchte ich (Ingrid von AnnasArt) euch nochmals eine Peek a Boo Card zeigen. Hier habe ich ein für mich ungewöhnliches Format in Din A6 lang gewählt.

So ist das Guckfenster der Karte noch groß genug für den Geburtstagsgruß von Marianne Design.

Das Motiv von Penny Black habe ich mit Memento black auf Karteikarte gestempelt und mit  Alkoholmarker koloriert. Das gepunktete Designpapier aus meiner Restekiste habe ich mit rotem Cardstock unterlegt und mit doppelseitigem Klebeband auf die aus blauem Cardstock zugeschnittene Karte geklebt. 
Liebe Grüße, Ingrid
» Weiterlesen

Notizzettelhalter

Hallo zusammen!
heute bin ich Nadine wieder dran und darf euch
heute meinen Beitrag zeigen.
Ich habe heute eine Notizzettelhalter für euch, den ich mit meiner Cameo geschnitten habe.
Ich liebe das Papier von Maja Design und bei Irishteddys gibt es eine riesengroße Auswahl 🙂

Es ist schon schwer, sich so zu entscheiden welche man nimmt, aber wenn man bei Iris dann noch im Laden steht – ich kann euch sagen, ihr würdet am liebsten alle Papiere einkaufen.

» Weiterlesen

Geburtstags-Schachtel Mitbringsel

Hallo ihr lieben Kreativen,
Manchmal möchte ich jemandem etwas Kleines zum Geburtstag schenken, aber eben nicht großartig was kaufen. Da mag ich diese Geburtstags-Schachteln ganz gerne. Sie lassen sich individuell gestalten und auch passend füllen. 
Heute gibt es eine kleine Anleitung dazu.
Ihr braucht dazu:

  • 2 Bögen Dekopapier 15x15cm oder selbst gestaltetes Papier wie bei der „Hirschschachtel“
  • 2 Eyelets
  • 2 Geburtstagskerzen, evtl. Inka Gold,um sie entsprechend einzufärben
  • 1 Streichholzschachtel mittelgroß
  • 3D Klebepads
  • Kleber
  • 1 Band (~20cm) passend zum Papier
  • etwas weißes Druckerpapier (Einlage für das Kärtchen)
  • nach Geschmack einen Eckenabrunder
  • etwas Kordel,um die Streichhölzer zusammen zu halten
  • Stempel oder Motiv nach Belieben, um vorne zu dekorieren.; ggf. mit Stempelkissen
  • Schwämmchen, um die Kanten evtl. abzublenden
  • Schere, Lineal
  • evtl. Stanze,um euer Sprüchlein auszustanzen. 

    So werden die Papiere zugeschnitten
    A) 7,3 cm x 15 cm, um die Schachtel zu bekleben und zwar so, dass eine Reibefläche frei bleibt. 
    A) wird gefaltet bei 0,7cm bei 6,2cm, 9cm, 14,5cm  und bei 15cm.
    Es sollte dann so aussehen.
    B) 3 mal 5×6,5 cm Einlage für das Schublädchen mit 2x Seitenverkleidung
    C) 2 mal 2×5 cm, um die Stirnseiten des Schublädchens zu covern.

    Ein Stückchen Band um die Box knoten, die Löcher mit der Crop a Dile stanzen, Eylets einsetzen und nach Belieben dekorieren. Ich habe euch unten noch ein paar schöne Stempelchen verlinkt, die ihr dazu nutzen könnt.

    Das kann dann zum Beispiel so aussehen. 
    Noch nach Belieben dekorieren, z.B. mit Motiven, Blümchen oder einem Textstempel.
    Hier sind mal ein paar Beispiele wie es aussehen kann.

    Zum Innenleben

    Man kann z.B. mit ein paar Reststücken ein Kärtchen erstellen.
    Ich fülle sie mit einer Schokopraline, einem Glücksstein, Mini-Schokolade oder was mir auch immer Klitzekleines für das Geburtstagskind einfällt. 
    Falls ihr keine farblich passenden Kerzen habt, könnt ihr sie mit Inka Gold passend einfärben. Die Streichhölzer bekommen noch eine mini Banderole/ Band/ Kordel und ein Kärtchen wird aus den Reststücken gewerkelt (Kartenmaß 4×6 cm) gewerkelt.

    Und fertig ist die klitzekleine Aufmerksamkeit. 
    Ich hoffe ihr habt Spaß am Nachbasteln. 
    Bye Bye bis demnächst eure Sylvia für das Designteam IrishTeeddys.
    Materialliste
    » Weiterlesen
    1 2 3 4 5 6