Happy Halloween

Hallo zusammen!
Heute darf ich Nadine euch wieder etwas zeigen.
Heute hat mich wieder das Stampotique Fieber gepackt. Dabei raus gekommen ist diese
Halloween Karte. Meine erste  für dieses Jahr.

Material

Archival Ink
Jet Black
Distress Oxide Stempelkissen:
Seedless Presrves,Peeled Paint, Saly Ocean
Stampotique:
Stampotique 3 Greetings (Daniel Torrente)
Studio Light:
Studio Light Basic Clear Stamp Vögel & Gänse (STAMPSL198)
Distress Marker: 
, Weathered Wood, Sormy Sky, Mowed Lawn, Broken China
Ripe Persimmon, Tattered Rose Spiced Marmalade,
Vinatge Photo, Squeezed Lemonade, Salty Ocean
» Weiterlesen

Ein Haiku auf drei Tags

Es wurde mal wieder Zeit, dass ich (Irma) einer meinen Haikus (= Versform 5/7/5 Silben) in Szene setze. Am Wochenende konnte endlich mal wieder frisch und frei rummatschen. Und das auf 3 Tags, mit neutralem Washi aneinander geklebt, also wieder ein Trip-Tag-Chon 😉

Frei übersetzt heißt es;
Immer noch zu unsicher
Über was die Zukunft bringt
Also breitet sie einfach ihre Flügel aus

An Material habe ich benutzt:
» Weiterlesen

Ab in die Tüte

Guten Morgen ihr Lieben,

viele von euch sind schon mit ihren Weihnachtsvorbereitungen für Märkte u.ä. beschäftigt und auch bei mir gab es die ersten Gedanken, zwecks einer Kleinigkeit für diverse Leute in meinem Umfeld, die ich natürlich auch irgendwie verpackt bekommen muss. Da stellt sich natürlich auch immer die Frage WIE, denn oft fehlt die Zeit, bzw. soll es ja auch nur eine kleine nette Geste sein.

 
Hier habe ich es mal mit einer Papiertüte von Rayher versucht, wo sich je nach Größe durchaus die ein oder andere Kleinigkeit ihren Platz finden könnte. Die Tüte selber habe ich mit ein paar Sternen mit Hilfe einer passender Schablone und Memento Stempelfarbe aufgetragen.  Dazu habe ich aus dem tollen Paper Pad „Woodland Winter“ von Studio Light ein paar unterschiedliche Papierstreifen zugeschnitten, mit braunem Memento den Rand eingefärbt und versetzt angeordnet, bis es für mich stimmig war.
Bevor die einzelnen Ebenen geklebt wurden, habe ich noch ein bisschen Naturkordel eingedreht und dazwischen positioniert. Zum Abschluss hab es noch einen aus Wellpappe gestanzen Eiskristall, den ich mit etwas Gesso eingefärbt habe.

Habt noch eine tolle Woche!
Liebe Grüße Anja

» Weiterlesen

Nur für Dich

Dieses Motiv „Silver Fairy“ von Whimsy Stamps habe ich (Sabrina/Sahnekrümel) schon lange daheim fertig rumliegen gehabt, aber irgendwie hab ich nie das richtige Papier gefunden. Mit dem Paperpad „Wildflowers“ von First Edition hab ich dann genau den richtigen Farbton gefunden. 
Die tolle Stanze am Rand ist aus dem Set „Blütenranken“ von Studiolight hatte es mir gleich angetan. Dazu gehört auch noch eine Layerstanze und eine weitere mit kleinen Blümchen. Die Layer um das Motiv habe ich mit den tollen blumenähnlichen Stanzen (XXL Nest-Lies No 1) von Crealies gemacht – die Kreise mit dem Nahtrand (XXL Nest-lies No 33) sind ebenfalls von Crealies
Seht Ihr die tollen Farben des Papiers? Hach, das ist einfach nur zu schön. 
Der niedliche Spruch ist ein Iris-istible. Coloriert habe ich mal wieder mit meinen TwinklingsH2O
Habt einen schönen Mittwoch.
» Weiterlesen

Eiszeit

Guten Morgen zusammen,
heute habe ich (Ulla/Stempelhexchen) ein
winterliches Tag für Euch, für das ich einen 
Stempel von Katzelkraft und Studio Lights benutzt habe.
Materialien:
Ich wünsche Euch einen schönen Samstag und passt auf euch auf.
Alles Liebe 
Ulla
 
» Weiterlesen

Live free – Ein #happytag

Mein (ich bin es wieder, Irma) Vorrat an #happytags muss dringend wieder aufgefüllt werden. Also ran an die Tags, damit ich diese demnächst wieder fleißig in Deutschland verteilen kann.

Der Hintergrund ist mit Distress Stain Sprays gemacht, darüber habe ich mit Distress Oxide Inks gestempelt und gewischt. Der helle Blumenabdruck ist entstanden, weil ich mit einem feuchten Stempel auf Distress Oxide Ink gestempelt habe. Sollte was unklar sein, bitte gerne fragen.
» Weiterlesen

Stamperia Mädel

Ohje… hier hängen ja schon fast Spinnweben… so ganz gar nichts habe ich der Zeit nicht gemacht, aber meist war es dann Zeit wieder auf dem Shopblog zu posten… 
Aber nun hab ich grad mal Luft und hatte zumindest teilweise Besuch der Muse… 
Hat nur glatte 8 Tage gedauert, bis die Karte dann fertig war… und wenn man so lang an etwas arbeitet, und den bereits vorgefertigten Rohlingteil aus den Augen verliert, hat man halt mal gleich zwei Grüße auf einem Werk – wo ich doch sonst eher gar keine drauf habe *kicher*
LG
Iris

» Weiterlesen
1 2 3 11