Nicht mehr lange…

Hallo ihr Lieben,

jaaa…weiter geht es hier mit eher ungewöhnlichen Beiträgen von mir, da ich ja eigentlich eher so auf den letzten Drücker im Weihnachtsbastelchaos versinke…lach. Aber warum nicht, wenn es gerade passt, die tollen
Maja Design Papiere eh ständig griffbereit liegen und sich dann auch noch was nettes daraus zaubern lässt. Und wer weiß, was sich sonst noch so in nächster Zeit ergibt….also seid gespannt!

Heute habe ich eine Schoki-Verpackung für eine M-Tafel etwas aufgehübscht.
Diese habe ich mit Papier von Maja Design und einem Motiv von PION design kombiniert. Ich finde die Motive immer herzallerliebst und wirklich individuell einsetzbar. Einzelne Papierteile wurden zurecht geschnitten oder gerissen und anschließend distresst und mit Memento eingefärbt.

Auf dem hinteren Papier habe ich zusätzlich noch Stempel von Carabelle aus dem Set „Taches et Coutures“ mit Memento gestempelt. Die Bordüre habe ich mit einem Stanzer von Martha Stewart gestanzt und ebenfalls distresst und etwas eingefäbrt. Zur Deko kamen noch 2 Halbperlen und 2 Chipboard-Sterne aus der Iris-Istible Serie zum Einsatz.
 

Habt ein tolles Wochenende mit vielen kreativen Ideen!

Liebe Grüße Anja

» Weiterlesen

kleine Abkühlung

Hallo ihr Lieben,

da ist er schon wieder…der Juli und eigentlich steht ja gerade erst mal der Hochsommer in den Startlöchern und doch gibt es hier und da schon die ersten Hinweise auf die Wochen bis Weihnachten, neue Bastelideen oder Artikel, die man natürlich rechtzeitig brauch oder auch einfach mal eine kleine „Abkühlung“ zwischendrin für den Kopf.


So ist gestern morgen dieses Kärtchen vom Basteltisch gehüpft. Viel gestempelt ist in diesem Fall nicht, aber ich habe unterschiedliche Papier von Maja Design mit einem Motiv von PION design kombiniert. Dazu habe ich die Papiere oder Ausschnitte geschnitten und gerissen, distresst und mit Memento eingefärbt und passend zueinander angeordnet.
 

Den passenden Schriftzug gab es als Bordüre an einem der Maja Design Bögen, der wie geschaffen dafür war. Ein paar Brief/Poststempelvon Crafty Individuals habe ich dann noch ergänzt und mit Memento gestempelt.
Passend dazu noch zwei helle Brads und mehr war dann gar nicht mehr nötig für diesen ersten Weihnachtsgruß in diesem Jahr.


Habt ihr auch schon zu winterlichen oder gar weihnachtlichen Motiven gegriffen? Wann startet ihr sonst so mit den Vorbereitungen?

Habt einen tollen Tag!
Liebe Grüße Anja

» Weiterlesen

Zum ersten Advent

Liebe Teddyfreunde, zum 1. Advent gibt es heute gleich drei Inspirationsbeiträge zu sehen – schon ein kleiner Ausblick auf den kommenden Adventskalender. 
Sabine (biba) hat für Euch eine Schachtel vorbereitet mit einem „Adventskranz to go“.                        
Es war ein bisschen Rechnerei, aber mit Hilfe meines Envelope Punch Boards und meines Score-Boards ging es ganz fix.
Ränder mit Distress „Gathered Twigs“ geinkt.
Von Iris gibt es einen Milchkarton zu sehen.
Papier „Frozen Forest“ von StudioLight
Stanzen Crealies Set of 3 Nr. 38, 39 und 39 und der Milchkarton
Sabrina (Sahnekrümel) hat einen Adventskalender für die 4 Adventssonntage gebastelt (wie der geöffnet aussieht, findet Ihr auf ihrem Blog).
Papier Maja Design „I wish“, „Home for the Holidays“, „A Gift for you“
Cardstock CraftEmotions
Glitzerpapier Rayher
Stanzen: „Charm Pull Tab“ von Elizabeth Craft Designs (für den Ziehmechanismus); Schneeflocken Nellie Snellen; „Snow Flurry“ von Wild Rose Studio, „Holly Jolly Christmas Decoration“ und „Holly Jolly Christmas Card“ von Yvonne Creations; Ilex und Tannen von Marianne Design; Lebkuchenhaus Rayher; Kreis und Scalloped Kreis Handstanzen von EK
Glitzerfiguren von Rayher
Holzsterne „Iris-istible
Zahlen Sizzix
Habt einen wunderschönen 1. Advent.
» Weiterlesen

Frohe Weihnachten

Guten Morgen zusammen,
heute habe ich wieder ein schlichtes Weihnachtskärtchen mit Maja Design-Papier für euch. Den Schriftzug habe ich auf Vellumpapier gestempelt und gold embossed.

Materialien
Schrift aus meinem Fundus 

Euch allen einen schönen Tag.
Alles Liebe
Ulla/Stempelhexchen 
» Weiterlesen

Christmas Reindeer

Lichter, überall Lichter… zumindest in meiner Wohnung, denn ich (Sabrina/Sahnekrümel) bin einfach total verrückt, wenn es um Weihnachtsdekoration und -beleuchtung geht 😉 Da passt das aktuelle Challengethema ja eh auch perfekt. 
Das hier verwendete kleine Laternchen namens „Candel“ von Precious Marieke habe ich mir vor Kurzem erst zugelegt. Obwohl es sie es seit Kurzem im Shop gibt, bin ich schon ein Fan, denn die haben echt tolle Motive für kleines Geld, die Stanzen funktionieren außerdem auch super.
Das süße Pärchen „Christmas Reindeer“ von Whimsy Stamps ist leider schon im Rausverkauf, wenn Ihr Euch noch einen Stempel sichern wollt, müsst Ihr schnell sein. Dazu passt ja auch das tolle Designerpapier aus dem PaperPad „Deck the Halls“ von Simply Creative, genauso wie das tolle Glitzerpapier von Rayher.
Schneeflocken und Sterne müssen einfach sein, hier aus dem Snow Corner von Wild Rose Studio. Die Labels um den Spruchstempel aus der hauseigenen Serie „Iris-istible“ sind die „Labels #2“ von Crealies, der Rahmen um die Figur sind „Multiframes Oval“ von Nellie Snellen. Coloriert habe ich wie immer mit TwinklingsH2O
Habt noch eine schöne Restwoche.
» Weiterlesen

Geschenke von einem Pinguin

Dieser niedliche Pinguin hat nun endlich den weiten Weg über den großen Teich zu mir (Sabrina/Sahnekrümel) gefunden, denn letzte Woche sind neue Whimsy Stamps im Shop eingezogen. Da das Challenge-Thema diesen Monat ja Lichter/Laternen ist, passt dieser Pinguin „Penguin Gift“ mit seinem kleinen Geschenk und dem Laternchen ja auch perfekt dazu. 
Leider sieht man die Ilex-Zweige aus dem Set „Frozen Forest“ von StudioLight nicht so schön auf dem Foto. Sie sind gleichzeitig gestanzt und embosst und ich habe sie noch ein wenig von hinten mit einem Kugelstift aufgewellt, damit sie mehr 3D-Optik haben. Der Schriftzug gehört übrigens auch in das Set.
Das schöne Papier ist aus dem PaperPad „Annabelle’s Christmas“ von Wild Rose Studio, das Glitzerpapier ist wie immer von Rayher 🙂 Für diesen niedlichen Pinguin habe ich mal wieder meine Pop-Up-Stanzform „Lorna Label PopUp Die“ von Elizabeth Craft Designs herausgekramt.
Wenigstens diesmal hat sich der Glitzer nicht versteckt, als ich das Kärtchen geknippst habe, so dass Ihr auch etwas von dem schönen Glitzer des Papieres sehen könnt, das ich für die Eiszapfen „Winter Wonderland Icicles“ von Precious Marieke verwendet habe.
Die Coloration habe ich mit Twinklings gemacht, deren Glitzer sich leider immer auf den Fotos versteckt. 
Habt noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche. Nicht vergessen: An der Challenge teilnehmen und noch den Aktionsprodukte-Rabatt auf Stanzen mitnehmen 🙂 
» Weiterlesen
1 2 3 4