Endlich ein paar mehr Bilder…

Es gibt immer noch so viel zu tun – vorallem, weil ja die letzten Wochen die Lieferungen nicht wirklich gestoppt waren und sich hier noch einiges an Neuheiten versammelt die Ehre geben wird am Freitag, das Ladenlokal aber schon reichlich gefüllt ist und ich immer wieder noch umräume mit fleißigen Helferinnen…
Aber das ist ja erst am Freitag wichtig 😉
Jetzt sind hier die Fotos von letzem Samstag erstmal vorrangig *g* 
Also fangen wir mal mit meiner ersten Kundin an: Basteldina aus der Stempelecke stand als erste „richtige“ Kundin vor der Tür… Meine Teddys zählen ja nicht so wirklich – Freundin müssen ja lieb und nett sein an solchen Ereignissen *kicher*

Gut – das Bild ist ein wenig gestellt, denn es war keine der vielen Kameras einsatzbereit, als Nadine in der Tür stand *g*

Sabine hatte ein Make-and-Take organisiert und obwohl es die letzten Tage mehr als mistig gewesen war und wir schon befürchten mußten den Pavillion gar nicht aufbauen zu können, konnte es sogar (später dann mit Jacken) auch draussen stattfinden… Ich selbst hatte leider keine Zeit zum Mitmachen *g*

Hier haben wir schon mal einen kleinen Bildausschnitt der Thekengestaltung… Ein Gesamtbild fehlt leider immer noch, da wir immer zu den ungünstigsten Zeitpunkten dran denken… Gestern wollten wir den Moment nutzen, als just mal die Sonne genau auf die Platte schien und durch die Spiegelung nichts mehr zu erkennen war *grmpf*

Alle Werke sind aber auch einzeln geknippst und wenn wir endlich ein wenig Zeit und Luft haben, werden sie über eine Galerie im Shop zu sehen sein 😉 Ich bin immer noch hin und weg und die Platte hat viele Bewunderer schon gehabt… Ich danke euch ganz herzlich und für die, die sich auf der Platte nicht wiederfinden gibt es Bilder der weiteren Nutzung, denn es hängen/stehen alle 93 Karten/LO’s!!!

Unsere Losfee Nadine – völlig unvoreingenommen konnte sie ziehen, da sie selbst nicht mitgemacht hatte und entgegen meiner Teddys auch nicht einen Umschlag vorher gesehen hatte…  
Ganz klasse fand ich es, dass tatsächlich zwei der Gewinnerinnen auch vor Ort waren *g*
Ich bin an dem Vormittag bald nicht aus dem Staunen und Quiecken gekommen – eigentlich so gar nicht meine Art… Das erste Kreischen entglitt mir, als ich Lilith erblickte.. Die, die mir tagelang vorher immer die Ohren zu jammerte, sie wäre auch so gern dabei und ich solle doch viele viele Fotos machen, damit sie das Gefühl bekomme dabei zu sein, stand auf einmal samt Biba und Kaffee TOGO vor dem Laden *umfall*

Kaum angekommen verschwinden 5 Teddys (von links Sabine, Angela, Kerstin; von rechts Monsterchen und Claudia) und Lilth nach hinten und kommen mit T-Shirts wieder raus… Von vorn schon eine Wucht, denn mit meinem Logo – aber hinten dann auch noch *Teddy’s little Helpers* aufgedruckt… Eigentlich heißt es ja umganssprachlich „…wer Freunde hat braucht keine Feinde mehr!“ Das kann ich in dem Fall absolut nicht bestätigen
Noch lauter habe ich bald gequitscht, als mein Blick Heidi und Christina erfasste – glatt die ersten Tränen vor Freunde, die auch kullerten… Halb Thüringen nur zu meiner Eröffnung *hach* Mit meinen Teddys aus der direkten Umgebung – also von Merzenich bis Koblenz hatte ich ja fest gerechnet – aber die Anreise aus Meinigen kam völlig überraschend, vorallem nachdem Heidi Wochen vorher irgendwann schon gefragt hatte, warum ich die Eröffnung nicht am 1.10 machen würde und ich da gedacht hatte „mist… da hätte sie vielleicht kommen können…“

Mit der Auslosung der Gutscheine ist unsere Kamera dann auch ins Hintertreffen geraten – ich habe erst Sonntag wieder an sie gedacht und bis dahin lag sie im Kassenbereich… Aber viele Fotos hab ich schon im Netz gesehen – vorallem Heidi war wieder ganz fix mit dem Einstellen der Bilder, aber auch Lilth welche auf ihrem Blog 😉

3 Kommentare

Kommentar verfassen