Geburtstagskarte für meine Oma


Eigentlich sollten es erst Nelken werden, weil ich mich seit Jahr und Tag erinnern kann, dass meine Oma Nelken bekam – Lachs, apricot oder gelb, ja niemals rot… Aber so war es eigentlich auch mit Weihnachtssternen zum Geburtstag und als ich ihr vor 5 Jahren einen zum Geburtstag schenkte und anschließen mitbekam wie sie sich mit zwei Damen darüber unterhielt, dass sie die ja eigentlich gar nicht mögen würde, weil sie nach dem Winter ja doch immer wieder eingehen, wollte ich diesmal auf Nummer sicher gehen – nach Rücksprache mit meiner Mum habe ich mich für MEINE Lieblingsblume entschieden…

3 Kommentare

Kommentar verfassen