Gorjuss mit Papierkette

Das Colorieren der Mädels mit Copics macht einfach mächtig Spass, wobei mir das mit dem Schwarz echt schwer fällt, weil es immer – einfach immer! – läuft wie sau…

Die Schneidekunst der Kleinen fand ich so klasse, dass ich es ein wenig schade fand als sie nach dem Colorieren so in den Hintergrund gedrückt war, also hab ich sie noch mal abgestempelt, ausgeschnitten und aufgeklept – eine mächtige Friemelsarbeit bei alter, brüchiger Buchseite *g*

3 Kommentare

  • Deine Coloration sieht super aus. Da merkt man nichts von den Schwierigkeiten mit dem schwarzen Stift. Die Arbeit, die du dir mit der Papierkette gemacht hast, kann mal leider auf dem Foto nicht richtig erkennen. Das wird in Natura sicher besser wirken.
    Mir gefällt diese Karte sehr gut, denn die Farben finde ich auch toll.

    LG von Renate

  • wau..das ist eine ganz tolle Karte, den Stempel finde ich genial!!
    Die grosse Arbeit mit der Kette hat sich gelohnt!

    Lg aus der Schweiz
    Doris

  • Aber eine die sich mächtig gelohnt hat!
    Also, die Friemelsarbeit 😉

    Und auch sonst ist das mal wieder eine für den Stapel "bei-allen-möglichen-und-unmöglichen-Gelegenheiten-an-Lothar-schicken" 😀

    LG dem Lothar, der sich schon uuunheimlich auf morgen freut!

Kommentar verfassen