Kaisercraft Rahmen-Collage

Die letzten Tage habe ich tatsächlich intensiv am Basteltisch gessessen, wenn nicht „kleinere Schwierigkeiten“ mich an den Rand des Wahnsinns getrieben haben… Und das kommt dabei raus, wenn ich mal Zeit habe *g*

Der Werdegang des Rahmens bis hier her hatte schon einige Stunden in Anspruch genommen… Erste Grundierung in Petrol-metallic… Nach dem Trocknen ging es mit ein wenig Lake Mist Dabber weiter… Nach dem nächsten Trockenvorgang wurde erstmal ein wenig rumgeschliffen… Dann kamen der Snow Cap Dabber  und  Crackle Paint zum Einsatz, das ich noch mit dem Föhn zum schnelleren trocknen gebracht habe… Abschließend wurde der gesamte Rahmen noch mit Rich Cocoa bewischt und die überflüssige Stempelfarbe mit einem Küchentuch runter genommen…

Hier kann man den Crackle-Effekt sehr schön sehen, der nachher die obere rechte Ecke des Rahmens bildet…

Da ich den Kraft-Hintergrund nicht nutzen wollte habe ich alle Übergänge noch mit passendem Cardstock abgeklebt, bevor die ersten Motive aus dem Tim Holtz Block French Industrial ihren Platz fanden… Auch die Stempelmotive habe ich alle auf neutralen Bögen aus diesem Block gestempelt…

Genutzt habe ich hier neben den Stampers Anonymous Platten French Marketplace, Mona’s Sketchbook, Attic Treasures und Stuff to Say kamen noch die Parisstempl von Darkroomdoor und ein Crafty Individuals zum Einsatz.

Heute Morgen haben ich dann wieder ein wenig rumgematscht, weil ich zwar von Whiff of Joy noch eine große Rose im Fundus hatte – dank Mekkaeinkauf 2011 – aber nicht eine kleine in Petrol finden konnte… Adirondack Colorwash machten es möglich und ich sah aus wie ein Ferkel – keine gute Idee den Stöpsel durchpusten zu wollen, weil er verstopft ist… Mit Zahnpasta wurde die Zunge aber von Petrol befreit *g*

Die Minilabel von 7 Gypsies fand ich in meiner Sticker-Kiste – keine Ahnung wo ich die her habe, aber ich tippe auf Zeist 2012 – da liegt vieles im Dunkeln… In die Fläschchen habe ich einfach Wasser eingefüllt und sie dann mit Glossy aufgeklebt…

Hier habe ich dann mal ein wenig Idea-ology ausgekramt – nur Angucken in den Kisten ist doch einfach zu schade… die Mini-Brads sind mit Hilfe eines Piekers und Glossy im Rahmen angeklebt…

Eigentlich wollte ich im oberen Fach noch einen Ausweis einbauen, aber irgendwie fand ich da keinen Passenden Sticker, Chip-Board oder Stempel… also wanderte vorläufig ein Stapel Tickets in das Fach und sobald ich den Stempel gefunden habe, bastel ich den Reisepass noch nach *g*

4 Kommentare

Kommentar verfassen