Mein kleiner Held…

Eigentlich wollten Dirk und ich uns nichts weiter schenken dieses Jahr, weil wir uns ja schon den Urlaub über Neujahr mit ein paar Extras gönnen… Aber da ich ja immer nicht so ganz einfach bin und mich schon mal gar nicht an solche Absprachen halten mag, sein Geburtstag und unser Hochzeistag schon im Fieber fast komplett untergegangen sind – hab ich mal ein wenig Amazon unsicher gemacht…

Heute gab es für ihn dann den ersten Teil – einen kabellosen Fernauslöser für seine Spiegelreflex, denn als er sich vor Jahren dafür interessiert hatte gab es nur einen mit Kabel – was für eine blöde Fernbedienung *g*

Heute Morgen hat er dann mit schlechtem Gewissen ausgepackt und gleich auch ausprobiert – wir haben nun ein nettes Bild von unserem Fernseher, denn für alles andere war es noch zu dunkel so ohne Licht *lach*

Gerade stand dann ein Herr mit einem Strauss vor der Ladentür – schellte erstmal alle Nachbar raus bevor er dann nachfragen wollte, wo er den Empfänger finden könnte… Ist ja auch schwer zu finden, wenn es riesig an der Scheibe steht…
Im Strauss steckt auch irgendwo ein ganze echter Apfel – versteckt sich wohl grad unter einer Blüte, denn essen werde ich ihn sicher nicht *g*

Ein Kommentar

Kommentar verfassen