Memento Stempelkissen zur Coloration

Man kann mit dem Memento Stempelkissen nicht nur wunderbar stempeln, sondern auch die Motive ausmalen oder Teile farblich hervorheben.

Der Vorteil der Memento Stempelkissen ist nämlich, dass sie im noch feuchten Zustand wasserlöslich sind und erst trocken dann wasserfest. Ich gebe immer ein wenig Stempelfarbe durch abstempeln des Memento Stempelkissens auf einen Acrylklotz und nehme die Farbe dann dort mit einem Wassertankpinsel wieder runter.

Am besten eignet sich für die Technik Aquarellpapier und es ist zu beachten, dass man fließend arbeiten sollte, denn wie man hier in der Sonne als Schatten erkennen kann ist die Farbe „fest“ wenn sie auf dem Papier ist und Farbflecken lassen sich nicht noch mal anlösen, wie es bei reinen Aquarellfarben oder wasserlöslichen Stempelfarben der Fall wäre.

Der Vorteil dieser Technik ist unter anderem der, dass man im Urlaub wunderbar mit einer Sorte Stempelkissen gleich mehrere Bereiche abgedeckt bekommt und das Reisegepäck somit kleingehalten werden kann, denn etwas haben wir Stempler doch immer dabei 😉

Kommentar verfassen